Home   |  Raumvermietung   |   Veranstaltungen   |   Wellness   |   Partner    |   Kontakt

Praxis-Institut   ● Buddha e.V.   ● Satsang    ● Coaching  

PraXis-Institut für Lernern und Entwicklung Duisburg

Barbara Knappstein
Dipl. Soz. wiss. Barbara Knappstein,
Lerntherapeutin und Entwicklungsförderin auf neurophysiologischer Grundlage

_____________________________________________


Neurophysiologische Diagnose und Förderung

“Wenn die üblichen Lern- und Förderkonzepte nicht greifen,
liegen die Ursachen oft tiefer”

Lernen, Denken, Empfinden kreatives und intelligentes Handeln sind nicht nur Prozessabläufe des Gehirns, sondern des ganzen Körpers. Das, was den Menschen ausmacht und wir als unseren Geist bezeichnen, kann nicht ohne unseren Körper existieren.

Die Entwicklung von Körper und Gehirn folgt gewissen Gesetzmäßigkeiten. Diese neurophysiologische Gesetzmäßigkeiten bilden die Basis des Lernens.
Die Art und Weise wie sie funktionieren und optimierbar sind, bilden das Fundament unserer Diagnose und Förderung.
Ergebnisse der Lernforschung zeigen, dass Verhaltensauffälligkeiten und Lernprobleme oftmals neurophysiologische Ursachen haben.

Neurophysiologische Diagnose und Förderung

Schwierigkeiten in der Schule? - Mit Hilfe neurophysiologischer Erkenntnisse Verhalten und Lernen positiv fördern.
Eine gute schulische Bildung steht auf der Werteskala der Eltern ganz oben.
Doch nicht alle Kinder verfügen gleichermaßen über die für das schulische Lernen notwendigen Teilleistungsfähigkeiten.
Wiederholtes Üben des Lernstoffes führt nicht zum gewünschten Erfolg. Auch sind zunehmend mehr Kinder auffällig in ihrem Verhalten. Ursachen hierfür können Restreaktionen Frühkindlicher Reflexe sein. D.h., die neurophysiologische Entwicklung hat sich nicht so vollzogen, wie es wünschenswert gewesen wäre.

In einer Diagnosesitzung erfahren Sie, was Konzentrationsprobleme, mangelnde Ausdauer, Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben, das Verdrehen von Zahlen und Buchstaben etc. mit Bewegung und Entwicklung des Kindes zu tun haben. Der Förderbedarf wird ermittelt und wie kann das Kind im Nachhinein gut gefördert werden kann.

Terminvereinbarung:

Barbara Knappstein
Dipl. Soz. wiss. Barbara Knappstein,
Lerntherapeutin und Entwicklungsförderin auf neurophysiologischer Grundlage
Tel.: 0203 75 98 774, eMail: b.knappstein@gmx.de